Mein Herz hört deine Worte



Mein Herz hört deine Worte


18,00 € *


erscheint im August 2019




Beschreibung

Eine Liebes-Geschichte mit einem Hauch Spannung - der neue historische Liebes-Roman der preisgekrönten Autorin Joanne Bischof. Bezaubernd und unkonventionell.

Als Ava im Sommer 1890 die Apfelplantage der Familie Norgaard in Virginia erreicht, ist sie geschockt: Die drei "Jungen", um die sie sich kümmern soll, sind bereits ausgewachsene Männer. Völlig mittellos sieht Ava nun einer ungewissen Zukunft entgegen. Jorgan, Haakon und Thor nehmen sie zwar herzlich auf, aber gerade der gehörlose Thor, der so laut und ungestüm wirkt, schüchtert Ava anfangs sehr ein. Auch scheint er gegen seine ganz eigenen Schatten anzukämpfen. Doch dann ist die Zukunft der Apfelplantage in Gefahr, und während sie sich Seite an Seite für deren Erhalt einsetzen, entsteht in Avas Herzen Zuneigung für den besonderen jungen Mann. Und sie entdeckt, dass man für die Sprache der Liebe keine hörbaren Worte braucht ...
  • Artikel-Nr. 190718
  • |
  • ISBN/EAN: 9783765507182
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 15-08-2019
  • |
  • Auflage: 1.
  • |
  • Seiten: 368
  • |
  • Sprache: Deutsch
  • |
  • Einband: gebunden
  • |
  • Verlag: Brunnen
  • |
  • Versandgewicht: 1 g
  • |
  • Abmessung: 140 x 210 x 1 mm

Leseprobe

 

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 5

24.07.2019

Aufbruch in eine neue Welt oder ein Herz beginnt zu hören

Der erste Band einer neuen Romanreihe von Joanne Bischof über die Norgaard Brüder wird im August 2019 erstmals in deutscher Übersetzung im Brunnen Verlag erscheinen.

Nach dem Tod ihres Mannes Benn bricht die in Norwegen lebende junge Witwe Ava auf, um ein neues Leben zu beginnen.
Völlig ahnungs- und mittellos nimmt sie die Einladung einer Cousine
ihres verstorbenen Mannes an, sich um ihre Neffen zu kümmern und
begibt sich auf die weite Reise nach Virginia, den Blackbird Mountains.
Bei ihrer Ankunft erwartet sie allerdings eine Überraschung. Die drei Brüder: Jorgan, Thor und Hakoon sind bereits erwachsene junge Männer und die ihr durch den freundschaftlichen Briefwechsel lieb gewordene Großtante Dorothee ist zwischenzeitlich verstorben.

Ganz langsam findet sie den Zugang in diese außergewöhnliche Noorgard Familie, zu der auch die mütterliche afrikanische Haushälterin Ida nebst ihrer Schwester und deren Familie gehört.

Besonders Thor mit seiner Gehörlosigkeit und seinen persönlichen Problemen wird für Ava zu einer großen Herausforderung und es braucht besondere Achtsamkeit und Vertrauen von ihr, um seine liebenswerte Seite zu entdecken.
Aber auch der jüngste der Brüder, Hakoon hat seine Licht- und Schattenseiten und sein unberechenbares Wesen birgt manche Gefahren und sorgt für Familienkonflikte.

Joanne Bischof hat hier eine stark berührende und ganz besondere Familiengeschichte geschrieben und sensibilisiert ihre Leser für Probleme wie Gehörlosigkeit und Alkoholabhängigkeit.
Die Charaktere in dieser Geschichte wirken sehr authentisch und man spürt mit welchen Tiefgang, sie sich ihrer Recherche gewidmet hat. Die Themen in ihrem Roman wie Verlust, Beziehungskonflikte, Behinderung, Sucht, Liebe, Glauben und Rassendiskriminierung werden feinfühlig in diesen Familienepos verwoben und gleichzeitig sehr realistisch dargestellt.

Fazit: Ich fühle mich geehrt, dass ich diesen wunderbaren und ganz besonderen Auftakt der Geschichten um die Noorgard-Brüder vorab lesen durfte.
Für mich war es wie ein Schatz, den ich Seite für Seite entdecken und genießen konnte.
Die Seiten sind während dem Lesen dahingeflossen und die Geschichte hat mich fesselnd fasziniert und mich schon in Vorfreude auf die Fortsetzung beflügelt.

Auch diese Kategorie durchsuchen: Romane & Erzählungen
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.