Zart besaitet



Zart besaitet

Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für Hochsensible Menschen

23,00 € *


Lieferbar




Beschreibung

Hochsensible Menschen haben einerseits Empfindsamkeiten und Schwächen, die sie vom Großteil der Bevölkerung unterscheiden, andererseits aber auch besondere Wahrnehmungen, Begabungen und natürliche Fähigkeiten.
Hochempfindlichkeit ist weder Krankheit noch Makel, sondern eine normale und sinnvolle Spielart der menschlichen Art. In der Vielfalt liegt großes Potenzial für das soziale Wesen Mensch. Dadurch kommt den Hochsensiblen speziell in der modernen Welt eine nicht zu unterschätzende Bedeutung zu.
Dieses Buch ist das Grundlagenwerk zu diesem verdrängten Thema. Es wendet sich in erster Linie an die hochempfindlichen Menschen selbst, enthält jedoch auch wichtige Informationen für alle, die beruflich mit Menschen, ihren Potenzialen und ihrem Verhalten in Teams zu tun haben.
Der selbst hochsensible und therapeutisch geschulte Autor befasst sich detailliert mit den Gemeinsamkeiten und Eigenheiten der Hochempfindlichen, bietet erhellende und erleichternde Einsichten, und erklärt Zusammenhänge von persönlicher, gruppendynamischer und gesellschaftlicher Relevanz.

  • Artikel-Nr. 1100079
  • |
  • ISBN/EAN: 9783950176582
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 27-02-2014
  • |
  • Auflage: 1
  • |
  • Seiten: 248
  • |
  • Einband: Paperback
  • |
  • Verlag:
  • |
  • Versandgewicht: 349 g
  • |
  • Abmessung: 142 x 212 x 17 mm
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorie durchsuchen: Ratgeber, Lebenshilfe, Nachfolge