Gott, versuchsweise (E-Book)



Gott, versuchsweise (E-Book)

PDF mit Soft-DRM (ohne Kopierschutz - aber personalisiert) HINWEIS: Nach dem Kauf erhalten Sie einen Link zum Download - Eine philosophische Theo-Logie

18,00 € *


Download




Beschreibung

Der Monotheismus ist die wohl wichtigste Entdeckung – oder Erfindung? – der Geistesgeschichte. Er entwickelte sich im Verlauf der Bewältigungsversuche komplexer als erwartet. Gottes (vermeintliche) Offenbarung bleibt geheimnisvoll: Sind intellektueller und kultischer Gottesbezug überhaupt möglich oder sind sie ein paradoxes Geschäft, das seinen Gegenstand erst produziert?
Wie könnte man sich diesem Gegenstand nähern? Ist es überhaupt ein Gegenstand oder sprengt Gott alle Begrifflichkeit und alle menschliche Vernunft? Ist vielleicht negative Theologie die vernünftigste „Logie“? Oder solle man die Intellektualität im Bezug auf Gott aufgeben? Kann man vielleicht Gott an Spuren erkennen? Und warum wüsste man, dass es seine Spuren sind?
Das Buch stellt Fragen nach dem angemessenen Umgang mit dem Unverfügbaren; und schon das Fragestellen erweist sich als problematisch. Die Fragen bleiben unbeantwortet. Aber sie werden gestellt.
  • Artikel-Nr. 3451821233
  • |
  • ISBN/EAN: 9783451821233
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 19-02-2018
  • |
  • Auflage: 1
  • |
  • Seiten: 144
  • |
  • Sprache: Deutsch
  • |
  • Verlag: Herder
  • |
  • eBook Kopierschutz: mit Soft-DRM (ohne Kopierschutz - aber personalisiert)
  • |
  • eBook-Typ: PDF
  • |

Auch diese Kategorie durchsuchen: Theologie
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.