Nick - Alles außer gewöhnlich



Nick - Alles außer gewöhnlich

Wie wir als Eltern lernten, niemals aufzugeben

18,00 € *


Lieferbar




Beschreibung

Was, wenn alles anders kommt, als erwartet? Wenn das ersehnte Kind krank ist, behindert oder eben „einfach anders“? Boris Vujicic erzählt hier aus seiner Sicht die ganze Geschichte mit Nick, der ohne Arme und Beine auf die Welt kam. Und er verrät, was seiner Frau und ihm geholfen hat, nie aufzugeben. Ein ermutigendes Buch für alle Eltern, denn: „Jedes Kind ist besonders – und ein Kind Gottes. Uns ist es anvertraut – aber letztlich sorgt ER.“
„Dieses Buch soll all denen Hilfe sein, die von ihrer Aufgabe überwältigt sind – egal, welche. Oder sich unzulänglich fühlen. Es soll stark machen gegen die Angst. Mein Ziel ist es, gerade Eltern den Silberstreif am Horizont zu zeigen, damit sie wiederum ihr Kind ermutigen können, das Beste aus seinem Leben zu machen.“ Boris Vujicic, Vater von Nick Vujicic, ohne Arme und Beine geboren – heute weltweit unterwegs als Motivationstrainer, verheiratet, zwei Kinder
  • Artikel-Nr. 190964
  • |
  • ISBN/EAN: 9783765509643
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 18-01-2017
  • |
  • Auflage: 1
  • |
  • Format: 14 x 21 cm
  • |
  • Seiten: 208
  • |
  • Sprache: Deutsch
  • |
  • Einband: gebunden
  • |
  • Verlag: Brunnen
  • |
  • Versandgewicht: 353 g
  • |
  • Abmessung: 138 x 211 x 20 mm

Leseprobe

 

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 5

06.02.2017

Ein mutmachendes Buch nicht nur für Eltern von behinderten Kindern

Boris und Dushka Vujicic freuen sich auf ihr erstes Kind. Doch bei der Geburt erleben sie einen Schock: Ihr Sohn Nick hat weder Arme noch Beine und wird so sein ganzes Leben körperlich behindert sein. Damals ahnt noch niemand, dass Nick viele Jahre später auf der ganzen Welt als Motivationsredner unterwegs sein wird und andere Menschen ermutigt... .
In diesem Buch erzählt Boris Vujicic davon, wie er und seine Frau Nick und seine Geschwister großgezogen haben. Dabei richtet er sich immer wieder an andere Eltern mit behinderten Kindern und gibt aus dem eigenen Erfahrungsschatz Ratschläge weiter.
Herr Vujicic beschreibt ausführlich, wie er und seine Frau erst lernen mussten, mit einem behinderten Kind umzugehen. Offen und ehrlich schildert er Ängste und Zweifel und lässt auch die quälende Frage nach dem Warum nicht aus. Dabei betont er stets, dass ein behindertes Kind keine Strafe von Gott ist.
Mir hat besonders gefallen, dass im Buch neben den vielen zu bewältigenden Herausforderungen, Arztbesuchen usw. auch beschrieben wird, wie Nick seine Eltern immer wieder erstaunt und viele Dinge schafft, die ihm niemand zugetraut hätte. Aber auch negative Erlebnisse werden nicht verschwiegen und keinesfalls kleingeredet. Es wird sehr deutlich, dass man für ein behindertes Kind natürlich in der Schule, beim Arzt usw. viel mehr einstehen und Kraft aufwenden muss.
Jedoch denke ich, dass Nicks Geschichte sicherlich viele Eltern ermutigt und daran deutlich wird, dass jemand trotz einer Behinderung dennoch ein erfülltes Leben haben kann und sich nicht immer alle Ängste und Sorgen, die man hat, bewahrheiten müssen. Boris Vujicic macht hier nicht nur Betroffenen Mut und zeigt, dass man Behinderte nicht nur auf ihr Handicap reduzieren kann, sondern auch immer einen Menschen mit seiner Persönlichkeit dahinter sehen sollte.
In der Mitte des Buches gibt es noch einen Farbfototeil, indem man sich selbst ein Bild von Nick und seiner Familie machen kann.
Insgesamt hat mich ,,Nick - alles außer gewöhnlich" sehr beeindruckt und ich denke, dass dieses Buch nicht nur Betroffenen etwas zu sagen hat. Ich kann es daher uneingeschränkt weiterempfehlen.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorie durchsuchen: Biografien
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.