Tödlicher Atemzug



Tödlicher Atemzug

Thriller
Alter Preis 15,95 € |Sie sparen 69 %

4,99 € *


Lieferbar




Beschreibung

Die Nuklearanlage Hanford Site lieferte jahrzehntelang das Plutonium für Amerikas Kalten Krieg und gilt heute als das am stärksten verstrahlte Gelände der westlichen Welt. Den Männern die sie bewachen sagt man die Gefahr sei unter Kontrolle ? bis eine gewaltige Explosion die Nacht zerreißt. Kieran Mullaney überlebt die Detonation aber als er versucht herauszufinden was wirklich geschah begegnen ihm Schweigen und Drohungen.
  • Artikel-Nr. 395536
  • |
  • ISBN/EAN: 9783775155366
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 16-04-2014
  • |
  • Auflage: 1.
  • |
  • Seiten: 420
  • |
  • Einband: Paperback
  • |
  • Verlag: SCM Hänssler
  • |
  • Versandgewicht: 371 g
  • |
  • Abmessung: 137 x 207 x 28 mm

Leseprobe

 

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 5

17.11.2014

Ein ausgezeichneter Gerichtsthriller mit geschichtsträchtigem Hintergrund

Als Kieran Mullaney, der 25jährige Angestellte einer Überwachungsfirma für nukleare Tests, seinen letzten Auftrag für Covington Nuclear ausführte, ereignete sich auf dem Gelände der Industrieruine Hanford im Nuklearsperrgebiet ein Unfall. Ein riesiger Tank explodierte und setzte eine große, grün-orange Rauchfahne frei, es fielen plötzlich Schüsse und die Lichtanlage fiel aus. Auch die Sirenen, die die Arbeiter vor einer möglichen Verstrahlung warnen sollen, setzten erst mit einiger Verspätung ein. Kieran überlebte die Folgen der Detonation zwar, setzte aber alle Hebel in Bewegung, um die Ursache dafür herauszufinden. Bereits sein eigener Vater arbeitete für Hanford, und starb einen langsamen, qualvollen Krebstod. Aus diesem Grund fürchtete der gutaussehende blonde junge Mann etwaige Spätfolgen und forderte die Preisgabe jener Substanzen, die bei diesem Unfall freigesetzt wurden. Doch je mehr er sich um Aufklärung bemühte, umso mehr Hindernisse stellten sich ihm in den Weg. Lewis Vandervork, einer der beiden Wachmänner, die damals vor Ort waren, verschwand spurlos, sein Partner Patrick „Poppy“ Martin litt nach der Explosion an hartnäckigem Husten und Kopfschmerzen. Auch seine Bemühungen, eine Verstrahlung seiner Person zu überprüfen, scheiterten. Kirean Mullaneys darauffolgender Entschluss, einen Prozess gegen die Covington Nuclear Corporation anzustrengen, machte einige Personen mächtig nervös. Als seine Anwältin kurz vor Prozessbeginn den Fall niederlegte, war rascher Handlungsbedarf angesagt. Kieran brauchte dringend einen neuen, guten Prozessanwalt. Seine Wahl fiel dabei auf Emily und Ryan Hart, eine ehemalige Studienkollegin, die seit einiger Zeit im Büro eines Pflichtverteidigers tätig war, und ihren brillanten Vater, ebenfalls Anwalt. Gemeinsam versuchten sie, neue Beweise zu sammeln und Licht in die Angelegenheit zu bringen. Ein neuer, wie aus dem Nichts aufgetauchter Experte, der sich auffallend kostengünstig für eine Expertise zur Verfügung stellte, brachte jedoch nicht nur neuen Aufschwung in den Fall, sondern erweckte in dem gewieften Anwalt Ryan Hart auch einige Zweifel. Dr. Minh Tran, der vietnamesische Wissenschaftler und einer der jüngsten Doktoranden in Physik, die je in Princeton promoviert worden waren, kam exakt zum richtigen Zeitpunkt… den Bedenken von Kierans Anwälten zufolge zu passend. Konnten sie dem Mann vertrauen? Und welche Rolle spielte der schweigsame Rancher Ted Pollock? Wie würden Poppys Arbeitskollegen Taylor Christensen und Steve Whalen aussagen, die zum Zeitpunkt des Unglücks Dienst mit Kieran hatten? Und weshalb verschwand Poppys Partner so rasch, ohne irgendjemandem einen Hinweis auf seinen Aufenthaltsort zu geben? Und wer steckt als Drahtzieher hinter all dem Ganzen bzw. welches dunkle Geheimnis soll hier um jeden Preis gehütet werden? Todd Johnson wird dem Leser, dessen Interesse nun hoffentlich geweckt ist, all diese Fragen detailliert beantworten. Sein flüssiger Schreibstil und der hohe Spannungsfaktor, der das ganze Buch über anhält, lässt keine Sekunde Langeweile aufkommen. Dieser Thriller ist prädestiniert, innerhalb weniger Stunden regelrecht verschlungen zu werden, und zählt für mich zu einen der spannendsten Leseerlebnisse des heurigen Jahres. Fünf Bewertungssterne für einen ausgezeichneten Gerichtsthriller mit einem geschichtsträchtigen Hintergrund – nämlich die erschreckende Geschichte des Nuklearsperrgebiets von Hanford am Ostlauf des Columbia River, im Osten des Bundesstaats Washington.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorien durchsuchen: Romane & Erzählungen Bücher
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.