Die Liebe hört nie auf



Die Liebe hört nie auf

Roman - Ein Bibelvers verändert das Leben von 14 Menschen

15,00 € *


Lieferbar




Beschreibung

Es ist ihr großer und langersehnter Tag: der Hochzeitstag von Julia und Douglas. Die Kirche ist geschmückt, das Orgelvorspiel hat begonnen. Douglas, die Trauzeugen und alle Gäste sind da - nur von der Braut keine Spur. Wo steckt Julia?
Während nach ihr gesucht wird, blättern die Gäste im Programmheft. Dort sind die Bibelverse aus 1. Korinther 13 abgedruckt. Plötzlich entwickeln für manche der Gäste die Verse ein Eigenleben. Sie begeben sich auf eine Gedankenreise in ihre eigene Geschichte ... Ein wunderbarer Roman über die Kraft biblischer Worte.
  • Artikel-Nr. 817456
  • |
  • ISBN/EAN: 9783957344564
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 30-08-2017
  • |
  • Auflage: 1
  • |
  • Format: 13,5 x 21,5 cm
  • |
  • Seiten: 208
  • |
  • Sprache: Deutsch
  • |
  • Einband: gebunden
  • |
  • Verlag: Gerth Medien
  • |
  • Versandgewicht: 382 g
  • |
  • Abmessung: 143 x 220 x 21 mm

Leseprobe

 

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 2 | Durchschnittliche Bewertung: 4,5

23.09.2017

Wie das Hohelied der Liebe Menschen verändert

Am Hochzeitstag von Douglas und Julia ist alles für die Trauung bereit. Der Brautvater wartet darauf, seine Tochter zum Altar zu führen, die Orgel spielt und der Bräutigam steht vor allen Gästen aufgeregt neben seinem Trauzeugen. Doch als die Braut auf sich warten lässt, beginnen einige Menschen in der Kirche im Programmheft den Trauspruch aus dem 1. Korintherbrief Kapitel 13 zu lesen und werden von der einzelnen Versen auf wunderbare Weise angesprochen ... .
Die beiden Autorinnen Betsy Duffey und Laurie Myers haben hier viele kleine Geschichten entworfen, in denen immer wieder deutlich wird, wie unterschiedlich Gott durch sein Wort zu Menschen spricht und sie dadurch verändern kann.
In jedem Kapitel des Buches lernt man eine andere Figur kennen. Da ist zum Beispiel der Bräutigam, der sich vornimmt geduldig zu sein, die Brautjungfer, die selbst gerne eine glückliche Beziehung hätte und erst lernen muss, nicht neidisch zu sein, aber auch eine perfektionistische Hochzeitsplanerin, welche selbst enttäuscht worden und seitdem sehr jähzornig ist. Sie, aber auch alle anderen, werden von einem anderen Aspekt aus dem Hohelied der Liebe besonders angesprochen und erleben in einer festgefahrenen Situation einen Durchbruch.
Mich haben dieses Buch und vor allem die kleinen Geschichten darin sehr berührt. Beim lesen muss ich oft innehalten und habe ich mich selbst in der einen oder anderen Figur wiedergefunden.
Die beiden Autorinnen schreiben gut lesbar und haben es geschafft, mich mit ihrer Erzählung mal fast zum weinen, aber auch zum lachen zu bringen. Dennoch kann ich mir nicht vorstellen, dass dieses Szenario in dieser Form auch in der Realität stattfinden könnte. Besonders gut gefallen hat mir, dass hier wirklich das Hohelied der Liebe und damit auch Gottes Wort im Mittelpunkt des Buches steht.
Insgesamt habe ich ,,Die Liebe hört nie auf" sehr gerne gelesen. Wer Geschichten mag, indem viele unterschiedliche Figuren im Mittelpunkt stehen, der sollte das Buch unbedingt lesen. Gerne empfehle ich es hier weiter.

22.09.2017

Wie ein Trauspruch das Leben von Menschen beeinflussen kann

"Die Liebe erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf." (Ausschnitt aus 1.Kor. 13)
Wir befinden uns bei der Hochzeit von Julia und Douglas. Sie habe sich für ihren großen Tag einen wunderschönen Trauspruch ausgesucht, nämlich das Hohelied der Liebe. Doch Julia bekommt Angst und Zweifel und braucht noch etwas Zeit zum Nachdenken, deshalb geht sie in die angrenzende Kapelle. Als sie sich sicher ist und wieder zur Trauung gehen möchte ist die Türe verschlossen und Julia muss sich in Geduld üben, bis sie jemand findet. Dumm ist nur das keiner der Gäste, Familie oder der Bräutigam wissen, wo Julia hingeeilt ist. Während nun alle auf den Einzug der Braut warten und nicht wissen, wo Julia bleibt, blättern sie im Programmheft. Dabei bekommen einige der Gäste vom Trauspruch einen speziellen Vers nur für sich, für ihr Leben oder den Moment in dem sie gerade stecken. Wir gehen mit 14 Personen auf eine Reise in ihr Leben und sehen was Gottes Wort bewirken kann.

Meine Meinung:
Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen, da es mir die Sicht auf meine eigenen Trauspruch aus 1. Korinther 13 dem Hohelied der Liebe wieder nahe gebracht hat. Nicht nur das ich wurde mitgenommen auf eine Reise diesen Spruch ganz anders und lebhaft umgesetzt neu wiederzuentdecken. Da sind dann zum Beispiel:
Die zornige Hochzeitsplanerin die sich ärgert, weil die Hochzeit nicht nach Plan verläuft. Der Orgelspieler, der schon lange auf einen Moment gewartet hat um der Frau, die er liebt einen Heiratsantrag zu machen. Eine Ehefrau, die die Liebe zu ihrem Mann wieder neu entdecken darf, nach dem sie diese schon verloren geglaubt hatte. Oder aber ein Obdachloser der mit seinem Hund in der Kirche verharrt und sich freuen würde einmal von jemandem eingeladen zu werden uvm.
Das Cover passt sehr gut zu der Geschichte, da die Blumen wie ein Gesteck bei einer Hochzeit aussieht. Den beiden Autorinnen ist hier ein großartiger Roman gelungen um dem Leser Gottes Kraft, seine Liebe und unsere Offenheit für Veränderung im Leben zuzulassen. Nach diesem Roman muss jedem klar sein, das es nur einen einzigen gibt, der dieser Liebe des Hoheliedes gerecht werden, nur Jesus alleine sein kann. Ein Buch, das ich nur wärmstens empfehle und das 5 von 5 Sterne von mir bekommt.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorie durchsuchen: Romane & Erzählungen
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.