Die Matrix des Messias



Die Matrix des Messias


13,95 € *


Lieferbar




Beschreibung

Als der junge Schriftsteller Nicholas de Winter von Frankfurt nach New York fliegt, um dort eine Recherche über jüdisches Leben zu schreiben, ahnt er nicht, dass diese Reise sein Leben dramatisch auf den Kopf stellen wird.
Am Flughafen trifft er scheinbar zufällig auf Aviad Cohen, einem jüdischen, chassidischen Gelehrten, der im Begriff steht, eine große Erbschaft zu erlangen. Völlig unerwartet wird Nicholas Miterbe an einem riesigen Vermögen. Das einzige Problem für beide: Es gibt herausfordernde Auflagen, einen Auftrag, den sie gemeinsam erfüllen müssen. Mitten im Herzen von Jerusalem starten sie ein Mammut-Filmprojekt und von da an werden sie nie mehr dieselben sein. Plötzlich beginnt die beiden Männer das, was ihre Väter und Vorväter seit Generationen trennte, zu verbinden: Der Messias.
  • Artikel-Nr. 899772
  • |
  • ISBN/EAN: 9783981464924
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 03-07-2014
  • |
  • Auflage: 2.
  • |
  • Seiten: 292
  • |
  • Einband: Paperback
  • |
  • Verlag: Media Worldwidewings
  • |
  • Versandgewicht: 341 g
  • |
  • Abmessung: 136 x 206 x 21 mm

Leseprobe

 

Hörprobe


Video

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 5

07.01.2015

Gerne gebe ich 5 Sterne dafür, das Buch ist einzigartig.

Gegensätze die verbinden...

"Die Matrix des Messias" ist Hildegard Schneiders erster Roman. Ihr leidenschaftlich vorgetragenes und tiefes Wissen über die jüdischen Wurzeln des christlichen Glaubens und die damit verbundene weltweite "Back to the Roots - Bewegung" der Christen, hat sie bereits in ihren Lehrbüchern einem breiteren Publikum bekannt gemacht. Ihr erster Roman führt fast spielerisch in Tiefen, die dieses Buch zum "Seitenwender" machen.

Die nette Erzählung um Aviad, einem jüdischen, chassidischen Gelehrten und Nicholas dem jungen Christen und Schriftsteller geben nur den äußeren Rahmen für ein tiefsinniges, aufschlussreiches und auch wachrüttelndes Buch, welches helfen will die Unterschiede und Gemeinsamkeiten offenzulegen und in liebevoller Art hilft, die gemeinsame Quelle in Gott und der gesamten heiligen Schrift besser verstehen zu lernen. Aus der Begegnung der zwei unterschiedlichen Männer auf dem Flug von Frankfurt nach New York ergeben sich Wendungen im Leben beider, die so einschneidend sind, dass keiner so bleibt, wie er war (man selbst ebenfalls nicht, wenn man es mit offenem Herzen liest).
Gott selbst schreibt diese Geschichte.

Es ist zwar ein Roman und eigentlich doch keiner. Es ist ein Lehrbuch und eigentlich doch keines. Die Story kann etwas sehr lebendig vermitteln, was ich so noch nie in anderen Büchern gelesen und dabei auch erlebt habe. Es geht um liebevoll dargereichte Erkenntnisse und Aufschlüsselungen, um ein Nachgraben in den Schriften, über die göttlichen Tiefen der Thora, der Tenach und des Neuen Testaments - und dass von alters her Jesus, der Christus, der Messias darin zu finden ist, und schon immer war. Es ist manchmal unbequem und doch so angenehm. Es ist kontrovers und doch sehr ausgleichend. Frau Schneider gelingt es zu zeigen, dass dieses uralte Buch weder verstaubt noch unverständlich, sondern im Gegenteil SEHR lebendig und aktuell ist. Es ist der Versuch Menschen zu versöhnen und Verständnis zu schaffen, zu verbinden was durch Jahrtausende getrennt war. Ein sehr, sehr wertvolles Buch, dass ich ehrlich Suchenden nur warm empfehlen kann.

Ja, es ist doch in erster Linie ein Roman (obwohl es auch ein Lehrbuch ist ;D) - und wer es unvoreingenommen und mit liebendem Herzen liest, dem wird Gott sicherlich in den Seiten des Buches begegnen können.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorie durchsuchen: Romane & Erzählungen
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.