Moderne Bibel oder modernes Babel?

  • Michael Kotsch
Neue Bibelübersetzungen stellen die Bibel in Frage: Der Junior Chef: Die Bibel als lockere UNterhaltung? Die Volxbibel: Jesus als Kumpel aus der Disco? Bibel in gerechter Sprache: Gerechtigkeit für Feministinnen? Dieses Buch will Christen helfen in der kontroversen Diskussion um diese neuen Bibelübersetzungen eine eigene Meinung zu finden. Ausserdem geht der Autor hier folgenden Themen nach: - Vor- und Nachteile der bekannten Bibelübersetzungen - Test für studienbibeln - Die Geschichte der Bibelübersetzungen: Von den ersten Christen bis in die Gegenwart - Internationale Bibelübersetzungen und aktuelle Bibelübersetzungs-Projekte
Buch (Paperback)
€ 4,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
sofort versandfertig (Lieferzeit 1-3 Werktage)
Kostenloser Versand in DE ab 19,50 €

Autor

Michael Kotsch

Michael Kotsch (1965) ist Dozent für Kirchengeschichte und Religionswissenschaft an der Bibelschule Brake /Lemgo. Er ist Autor von 32 Büchern zu ethischen und kirchengeschichtlichen Themen, sowie Auseinandersetzungen mit nichtchristlichen Weltanschauungen, Religionen und Sondergruppen. Seit mehr als 30 Jahren besucht er regelmäßig Israel. Ein bis zweimal pro Jahr begleitet er eine Studienreise ins «Heilige Land». Mit Reisegruppen besucht er auch Orte, an denen die biblische Geschichte fassbar und erlebbar wird; unter anderem Jordanien und Griechenland.

Produktdetails

Artikel-Nr.
561044
ISBN/EAN:
9783936850444
Erschienen/Erfasst:
08.02.2007
Auflage:
2.
Seiten:
106
Autor:
Kotsch, Michael
Einband:
Paperback
Gewicht:
147 g
Abmessungen:
ca. 147 x 210 x 6 mm
Preisbindung:
Ja

Weitere Produkte von