Naturwissenschaftliche Aussagen und sozial verantwortbare Entscheidungen

Atheistischer und jüdisch-christlicher Glaube: Wie wird Naturwissenschaft geprä

  • Christiane Thim-Mabrey
  • Lis Brack-Bernsen
  • Daniela Täuber
Naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse sind zunehmend Ausgangspunkt und Argument in gesellschaftlichen - politischen, juristischen, ökonomischen - Entscheidungen. Aber: Können Aussagen über naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse überhaupt von Nicht-Experten angemessen beurteilt werden? Können Forschungsergebnisse an Nicht-Naturwissenschaftler klar vermittelt werden? Wie können, trotz unvermeidbarer Kommunikationsgrenzen, Nicht-Naturwissenschaftler und Naturwissenschaftler in gesellschaftlichen Entscheidungsprozessen differenziert genug miteinander kommunizieren? Sind naturwissenschaftliche Aussagen als weltanschaulich neutral zu betrachten? Haben sie weiterreichende Implikationen für das Menschen- und Weltbild, die bei Entscheidungen von gesellschaftlicher Tragweite erkannt und verantwortet werden müssen?

Der Band dokumentiert Vorträge und Diskussionen des zweiten transdisziplinären Regensburger Symposiums: Forschungsfragen und Ergebnisse aus Chemie, Biologie und vergleichend-physiologischer Anthropologie zur Stellung des Menschen im KosmosPerspektiven und Kontexte naturwissenschaftlichen Forschens und HandelnsAnfragen aus Philosophie, Theologie, Neurowissenschaften und WissenschaftsgeschichteMethodik einer transdisziplinären Kommunikation über die Grenzen von Fächern und Weltanschauungen hinweg
Buch (Paperback)
€ 20,00
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferbar in 5-7 Tagen
Kostenloser Versand in DE ab 19,50 €

Produktdetails

Artikel-Nr.
889977
ISBN/EAN:
9783842346550
Erschienen/Erfasst:
28.12.2010
Auflage:
1
Seiten:
316
Autor:
Thim-Mabrey, Christiane/Brack-Bernsen, Lis/Täuber, Daniela
Sprache:
Deutsch
Einband:
Paperback
Gewicht:
552 g
Abmessungen:
220 x 170 x 1

Weitere Produkte von