Verloren und gerettet

  • Heinz Schumacher
Man spricht heute nicht gern von "Sünde" und "Verlorenheit" des Menschen. Den Satz "Wir sind allzumal Sünder" lässt man am ehesten noch gelten, wenn es um den Auto-verkehr geht. - Wie aber sieht die Bibel den Menschen? Er war berufen zur Gotteben-bildlichkeit. Aber dann kam der Sündenfall. Was ist aus dem Menschen geworden? Das zeigt dieses Buch in erschütternden Zitaten. - Aber Gott gibt den Menschen nicht auf. Darum sandte er Jesus in unsere Welt. Aufgrund seines Kreuzestodes und seiner Auf-erstehung gibt es Hoffnung. Die Bibel zeigt nur darum die menschliche Sünde so offen und schonungslos, weil sie in der Hauptsache von Gottes Liebe und Gnade reden will. - Dieses Buch zeigt Gottes "Diagnose" und seine "Therapie", sein rettendes Eingreifen. Es zeigt den Heilsweg für den Einzelnen und worauf es letzten Endes ankommt. Zum Lesen und Weitergeben geeignet.
Buch (Paperback)
€ 8,95
inkl. MwSt. zzgl. Versand
sofort versandfertig (Lieferzeit 1-3 Werktage)
Kostenloser Versand in DE ab 19,50 €

Produktdetails

Artikel-Nr.
643111
ISBN/EAN:
9783876181110
Erschienen/Erfasst:
22.06.2010
Auflage:
1
Seiten:
80
Autor:
Schumacher, Heinz
Verlag:
Einband:
Paperback
Gewicht:
129 g
Abmessungen:
205 x 137 x 8

Weitere Produkte von