Zwischen Weltveränderung und Weltflucht

Zum Wandel der pietistischen Utopie im 17. und 18. Jahrhundert

  • Thomas Baumann
Von Kritikern des Pietismus wird immer wieder übersehen, dass diese Reformbewegung nicht nur auf die Erneuerung der Frömmigkeit des Einzelnen zielte, sondern auch starke sozialreformerische Impulse gab - eindrucksvollstes Beispiel dafür sind die Franckeschen Stiftungen in Halle -, und sogar Ideen zur Gestaltung des gesellschaftlichen und staatlichen Zusammenlebens entwickelte. Manche dieser Entwürfe wurden in das literarische Gewand der Utopie gekleidet. Das Buch ist ein fundierter Beitrag zur Erforschung des Pietismus.
Buch (Paperback)
€ 15,95 € 2,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Du bist bereits Fontis-Card Kunde?
Logge dich jetzt hier ein, um deine Rabatte zu bekommen.
Nicht mehr lieferbar
Nicht mehr lieferbar
Kostenloser Versand in DE ab 19,50 €

Produktdetails

Artikel-Nr.
58022
ISBN/EAN:
9783501011089
Erschienen/Erfasst:
05.07.1991
Auflage:
1
Seiten:
248
Autor:
Baumann, Thomas
Verlag:
Einband:
Paperback
Gewicht:
283 g
Abmessungen:
ca. 135 x 205 x 18 mm
Preisbindung:
Nein

Weitere Produkte von