Durchblicke



Durchblicke

Texte zu Fragen über Glaube, Kultur und Literatur

18,00 € *


Lieferbar




Beschreibung

Die hier erstmals in deutscher Übersetzung vorliegenden Texte von C.S. Lewis bieten einen neuen und faszinierenden Blick auf einen der einflussreichsten christlichen Denker des 20. Jahrhunderts. Der Band versammelt Beiträge, in denen sich C.S. Lewis kritisch mit dem anti-christlichen Gedankengut seiner Zeit auseinandersetzt, Reflexionen auf die Literatur- und Geistesgeschichte des Abendlandes sowie Essays, die ein neues Licht auf seine eigenen phantastischen Werke (z.B. die «Narnia»-Geschichten) wie auch auf das Werk «Der Herr der Ringe» seines Freundes J. R. R. Tolkien werfen. Lewis erläutert zudem seine apologetische Methode und die Grundzüge seiner Auslegung der biblischen Schriften. Ausschnitte aus privaten Briefen zeugen von seiner intensiven Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben, zu dem er erst als Erwachsener zurückgefunden hatte.
Ausgewählt, übersetzt und erläutert von dem renommierten Lewis-Kenner Norbert Feinendegen, bieten diese Texte weit mehr als bloße Wege zu einem besseren Verständnis von C.S. Lewis. Sie sind hochaktuell und helfen, in einer Zeit des Umbruchs Orientierung zu gewinnen bei der Klärung der eigenen philosophisch-theologischen, geistesgeschichtlichen und literarischen Fragen.



  • Artikel-Nr. 204168
  • |
  • ISBN/EAN: 9783038481683
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 20-02-2019
  • |
  • Auflage: 1
  • |
  • Format: 13 x 20,5 cm
  • |
  • Seiten: 416
  • |
  • Sprache: Deutsch
  • |
  • Einband: Klappenbroschur
  • |
  • Verlag: Fontis - Brunnen Basel
  • |
  • Versandgewicht: 534 g
  • |
  • Abmessung: 133 x 205 x 30 mm

Leseprobe

 

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 5

23.05.2019

Schwierige, aber lohnende Kost

In diesem Buch sind Texte von C.S. Lewis zusammengestellt, die zum ersten Mal in deutscher Sprache veröffentlicht wurden. Sie reichen von apologetischen Argumentationen über theologische Fragestellungen bis hin zu Überlegungen zum Werk seines Freundes Tolkien oder, allgemeiner, bis hin zu der Frage, wie gute Bücher für Kinder (und Erwachsene) entstehen.
Die meisten der Texte haben es wirklich in sich. Zum Glück kann man jedes Kapitel für sich lesen, sodass man sich nicht immer wieder mühselig in den Text hineinfinden muss. Aber immer wieder neu muss man sich in den Gedankenfluss von C.S. Lewis selbst hineindenken, sich manchmal auch hineinfallen lassen. Dafür wird man reich belohnt, wenn man seinen gedanklichen Schritten einmal gefolgt ist. Lewis ist für mich einer der großen christlichen Denker überhaupt, dessen Schlussfolgerungen und Argumente in den allermeisten Fällen wahnsinnig spannend und zugleich sehr faszinierend sind. Manchmal kann man ihm wunderbar folgen, dann wieder muss man einen Absatz drei- oder viermal lesen, weil er so komplex ist. Was ihn aber durchgehend auszeichnet, ist, neben der messerscharfen Argumentation, sein Humor, der sich hin und wieder in ironischen Seitenhieben und lustigen Metaphern entlädt. Auch schafft er es immer wieder, von alltäglichen Gegebenheiten den Bogen zu den ganz großen Themen zu spannen. Wer hätte gedacht, welche Lichtblicke einen in einem Geräteschuppen ereilen können, oder wie philosophisch Fahrradfahren sein kann?
Ich bewundere C.S. Lewis als Autor sehr, sowohl seinen Verstand, als auch seine Ideen und ausgefeilten Argumentationen. Aber, auch wenn man ihn vielleicht noch nicht so gut kennt oder ihm nicht zustimmt, Fakt ist: eine Bereicherung sind seine Texte allemal. Ich jedenfalls hatte beim Lesen viel Freude und mehr als genug Stoff zum Nachdenken. Von diesem Buch wird garantiert jede Menge hängen bleiben. Lewis behandelt eine unglaubliche Bandbreite an Themen, da wird wohl für jeden etwas dabei sein. Von mir eine absolute Leseempfehlung.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.