Evangelikales Schriftverständnis



Evangelikales Schriftverständnis

Die Bibel verstehen - Der Bibel vertrauen

19,95 € *


Lieferbar




Beschreibung

Das fremde Joch der Bibelkritik macht den Kirchen der Reformation im Land Luthers seit 250 Jahren zu schaffen. Inzwischen ist diese Philisterherrschaft längst zu einem globalen Faktor geworden vor der keine Kirche - gleich welcher Konfession - mehr sicher sein kann. Dieses Buch will nicht nur die Hintergründe dieser Fremdherrschaft über die Kirche aufzeigen. Es will vor allem Mut machen zu dem was den Kirchen gut tut: nämlich nah am Wort Gottes zu bleiben mutig zu bekennen und das Bekannte in die Praxis umzusetzen. Dr. Helge Stadelmann Jahrgang 1952 verheiratet vier erwachsene Kinder ist Rektor der Freien Theologischen Akademie Gießen und Gastprofessor für Praktische Theologie an der Evangelischen Theologischen Fakultät Löwen/Belgien. Als Autor von 150 Veröffentlichungen ist er bekannt als engagierter Vertreter einer dem Literalsinn verpflichteten heilsgeschichtlichen Schriftauslegung und ihrer Umsetzung auf den verschiedenen Praxisfeldern der Gemeinde. Er ist beheimatet im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden und in der Theologie des Pietismus.
  • Artikel-Nr. 449527
  • |
  • ISBN/EAN: 9783935707275
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 07-04-2005
  • |
  • Auflage: 1.
  • |
  • Seiten: 398
  • |
  • Einband: Paperback
  • |
  • Verlag: Jota - Seidel
  • |
  • Versandgewicht: 457 g
  • |
  • Abmessung: 135 x 205 x 24 mm

Auch diese Kategorie durchsuchen: Bücher zur Bibel
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.