Große Premiere mit Full House: Markus Hänni stellt sein neues Buch vor

Buchvernissage Bern

Am Freitag, 26. August 2022, fand die Vernissage des Buches «Tiere in Wald und Bergen» in der Fontis Buchhandlung in Bern statt.

Zum ersten Mal führt die Buchhandlung einen Anlass dieser Art durch. Ambitioniert wurden noch während den Öffnungszeiten Bücherregale verschoben, Tische für den Apéro und Buchverkauf feinsäuberlich hergerichtet und Stuhl an Stuhl aufgereiht, um pünktlich mit der Veranstaltung starten zu können. Verziert mit einer passenden und wunderschönen Dekoration versprühte die, wie üblich, behaglich eingerichtete Fontis Filiale ein herzliches Willkommen an die Besucherinnen und Besucher.

Das einladende Ambiente war gemäß Markus Hänni (Autor von «Tiere in Wald und Bergen») von ausschlaggebender Bedeutung, die Vernissage in der Fontis Buchhandlungen durchzuführen. Er sagt: «Die charmante Atmosphäre bildet für mich ein trautes Zuhause, wo meine Inspiration aufblüht und meine Seele zuerst Rast und beim näheren Betrachten der Bücher, auch geistliche Nahrung findet. Ganz nach dem Motto von Voltaire – Lesen stärkt die Seele. Auch die gelebte Philosophie passt wie angegossen zu diesem kunstvollen Bilderbuch, einem Mutter-Sohn-Projekt, mit bewegender Geschichte.»

 

«Die einladende Atmosphäre der Fontis Buchhandlungen bildet für mich ein trautes Zuhause, wo meine Inspiration aufblüht und meine Seele zuerst Rast und beim näheren Betrachten der Bücher, auch geistliche Nahrung findet.» – Markus Hänni

Mit über 50 Gästen war die Buchhandlung komplett voll. Umgeben von Büchern und Geschenkartikeln erlebten wir, wie sich Kunst und Tierwelt zu einem authentischen Gesamtkunstwerk im Spiegel der Jahreszeiten vereinten. Abwechslungsreich und wortgewandt führte Markus durch den Abend und sorgte für herausragende Überraschungen, wie zum Beispiel eine Video-Botschaft von Peter Reber. Seine Mutter, Christine Hänni (Illustratorin von «Tiere in Wald und Bergen») hob er mit einem spannenden Talk gekonnt in den Mittelpunkt des Abends, der mit einem köstlichen Apéro und klassischer Geigenmusik, gespielt von den Profimusikern, Georg Jacobi (Geige) und Ulrike Lachner (Bratsche), umrahmt war.

 

Alles in allem eine äußerst gelungene Premiere, die wie das Buch selber auf rege Begeisterung stieß und von Erfolg gekrönt wurde. Die wertvollen Begegnungen und der Anlass selbst werden bei manchen noch lange positiv nachhallen. 

Zum Buch

«Tiere in Wald und Bergen» ist ein Kinderbuch mit detailgetreuen Illustrationen und informativen Kurzbeschrieben. Das Buch vereint Kunst und Tierwelt zu einem authentischen Gesamtkunstwerk und lädt dazu ein, Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten und zu bestimmen. Herausgegeben haben es Christine Hänni (Illustratorin) und Markus Hänni (Autor) beim Weber Verlag AG.

Tiere in Wald und Bergen

 

Buch bei Fontis bestellen: https://www.fontis-shop.ch/pages/buchhandlung-bern

Weitere Informationen: markushaenni.com

 

 

Das könnte dich auch interessieren

Das fehlt dir, um wirklich frei zu sein. 4 Bücher im Test.

Freiheit ist nicht grenzenlos. Echte Freiheit gibt uns Halt und lässt uns aufatmen. Als Christen...
Weiterlesen

Ein Glaube, der durch die Hölle trägt. Ein Interview mit Marianne Glaeser

Elisabeth Schoft redet mit Marianne Glaeser über ihr Buch «Anatomie eines Wunders». Sie reden üb...
Weiterlesen

Das 1x1 der Nachhaltigkeit

Diese Woche finden die «Deutschen Aktionstage für Nachhaltigkeit» statt. Mit dem Hashtag #tatenf...
Weiterlesen