Der ganz andere Vater

Die Geschichte vom verlorenen Sohn aus nahöstlicher Perspektive

  • Kenneth E. Bailey
Viele Menschen tun sich schwer, Gottes bedingungslose Liebe anzunehmen. Kenneth E. Bailey zeigt, wie Jesus in der Geschichte vom verlorenen Sohn auf atemberaubende Weise von der Vaterliebe Gottes erzählt: Einer Liebe, die sich nach uns Menschen sehnt und selbst den höchsten Preis dafür bezahlt, um unsere Heimkehr ins Vaterhaus zu ermöglichen.

Auf ungewohnte Weise bringt Bailey den Kern der christlichen Botschaft zum Ausdruck: Ein spannender Kommentar zu Lukas 15 liefert wertvolles Hintergrundwissen. Arabische Kalligraphie illustriert diese Botschaft, und schließlich zeigt ein dramatisches Theaterstück (das sich mit einfachen Mitteln aufführen oder lesen lässt): Gott ist auf der Suche nach seinen Kindern.

Bailey hilft mit diesem Buch, die Geschichten, die Jesus erzählte, neu zu verstehen. Dabei stützt er sich auf seine jahrzehntelange Forschungs- und Lebenserfahrung im Nahen Osten und fragt: Was haben die Erzählungen Jesu damals für seine Zuhörer bedeutet?

"Aufgrund seiner langen Kenntnis des nahöstlichen Dorflebens gibt Bailey Einblicke in die soziale Welt zu Jesu Zeiten, die den Kontext der Gleichnisse neu erschließen. Ist es eine Schande, wenn im Gleichnis vom verlorene Sohn ein Mann seinen Vater um das Erbe bittet, obwohl dieser noch lebt?


Bailey macht vergessene Zusammenhänge wieder sichtbar und zeigt: Das, was damals selbst ungebildete Zuhörer wussten, hat Jesus auch nicht erklärt. Aber erst mit diesem Wissen kommen wir dahinter, was er sagen wollte.

Ein wissenschaftlich profunder neuer Zugang zu den Gleichnissen Jesu"
Dr. Stefan Hauck im Börsenblatt Spezial: Theologie (Wochenmagazin für den deutschen Buchhandel)
Buch (Paperback)
€ 19,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
sofort versandfertig (Lieferzeit 1-3 Werktage)
Kostenloser Versand in DE ab 19,50 €

Produktdetails

Artikel-Nr.
588623
ISBN/EAN:
9783937896236
Erschienen/Erfasst:
08.03.2006
Seiten:
191
Autor:
Bailey, Kenneth E.
Verlag:
Sprache:
Deutsch
Einband:
Paperback
Gewicht:
287 g
Abmessungen:
ca. 148 x 210 x 16 mm
Format:
14,8 x 21 cm
Preisbindung:
Ja

Leseprobe

Weitere Produkte von