Die Evangelikalen

Weder einzig noch artig. Eine biografisch-theologische Innenansicht.

  • Jürgen Mette
Die Krise der evangelikalen Bewegung ist eine hausgemachte. Dabei geht es vor allem um die eigenen Richtungsstreitigkeiten. Das große Ganze tritt in den Hintergrund, es herrscht Individualismus und Separatismus. Doch die Sehnsucht nach Einheit und Multiplikation wächst. Jürgen Mette weiß, wovon er spricht - kennt die Szene und ihre Facetten sehr genau. Er schreibt dieses Buch für solche, die sich ihrer spirituellen Herkunft und Prägung schämen, und für solche, die sich für die treusten und einzig wahren Freunde Gottes halten. Er schreibt für alle, die sich über Evangelikale wundern, sie bewundern oder sich von ihnen entfremdet haben. Und er zeigt einen Weg der Versöhnung auf.
Mit Gastbeiträgen von Gisa Bauer, Wolfgang Bühne, Heinrich Derksen, Thorsten Dietz, Michael Diener, Tobias Faix, Ulrich Fischer, Andreas Heiser, Helmut Wöllenstein und Johannes Zimmermann.
Buch (gebunden)
€ 18,00
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Du bist bereits Fontis-Card Kunde?
Logge dich jetzt hier ein, um deine Rabatte zu bekommen.
Lieferbar innerhalb von 5-7 Tagen
Kostenloser Versand in DE ab 19,50 €

Produktdetails

Artikel-Nr.
817548
ISBN/EAN:
9783957345486
Erschienen/Erfasst:
15.01.2019
Auflage:
1
Seiten:
256
Autor:
Mette, Jürgen
Verlag:
Sprache:
Deutsch
Einband:
gebunden
Gewicht:
456 g
Abmessungen:
220 x 144 x 25

Leseprobe

Kundenbewertungen

Based on 1 review Schreib eine Bewertung

Weitere Produkte von