Unter dem Rad der Geschichte

Autobiografie

  • Premysl Pitter
Im Mai 1945 holt der tschechische Christ und Erzieher Premysl Pitter jüdische Kinder aus Theresienstadt, die dort ihre Familien verloren haben. Er bringt sie in vier Schlössern unter. Pitter und sein Team nehmen auch hunderte deutsche Kinder aus tschechischen Lagern auf. Gemeinsam leben sie Versöhnung und ermöglichen den Kindern Heilung und einen Neuanfang. Später engagiert Pitter sich im Auftrag des Weltkirchenrats im Flüchtlingslager Valka bei Nürnberg. 1966 erhält er den israelischen Ehrentitel Gerechter unter den Völkern. Premysl Pitter berichtet sachlich von seinem Leben als europäischer Humanist in bewegten Zeiten. Seiner Wendung zum christlichen Glauben folgte mutiges und geschicktes Handeln das für unzählige Menschen über viele Jahrzehnte zum Segen wurde.
Buch (Paperback)
€ 12,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferbar innerhalb von 5-7 Tagen
Kostenloser Versand in DE ab 19,50 €

Produktdetails

Artikel-Nr.
590083
ISBN/EAN:
9783862560837
Erschienen/Erfasst:
06.03.2017
Seiten:
184
Autor:
Pitter, Premysl
Verlag:
Sprache:
Deutsch
Einband:
Paperback
Gewicht:
275 g
Abmessungen:
ca. 135 x 210 x 16 mm
Format:
13,5 x 21 cm
Preisbindung:
Ja

Weitere Produkte von