Vergebung grenzenlos?! (Audio-Vortrag - CD)

Laufzeit ca. 70 Min.

  • Werner Gitt
Tiefgründige Wahrheiten hat Jesus oft in Form von Gleichnissen erklärt, die meistens sehr herausfordernd sind. In dem Gleichnis vom Schalksknecht (Matthäus 18,21-32) erfahren wir, dass es keine Obergrenze der Schuld gibt, ab derer keine Vergebung mehr möglich ist. Das wird an dem ersten Knecht deutlich, dem die immense Schuld von 12,4 Milliarden Euro oder 400 000 Jahreslöhnen erlassen wurde. Kurz nach der empfangenen Vergebung trifft er auf einen Mitknecht, der ihm nur ein Tausendstel Prozent seiner Summe schuldet. Voller Unbarmherzigkeit lässt er ihn ins Gefängnis werfen. Der König reagiert harsch darauf, indem er die so großzügig gewährte Vergebung zurücknimmt und ihn ins Gefängnis wirft, wo er obendrein noch gefoltert wird. Vergeben wie auch nicht vergeben haben eine ewigkeitliche Dimension.
CD
€ 3,95
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferbar innerhalb von 5-7 Tagen
Kostenloser Versand in DE ab 19,50 €

Produktdetails

Artikel-Nr.
548169
ISBN/EAN:
9783869541693
Erschienen/Erfasst:
18.01.2019
Auflage:
1
Laufzeit:
70 min
Autor:
Gitt, Werner
Einband:
CD
Gewicht:
23 g
Abmessungen:
ca. 123 x 123 x 3 mm
Preisbindung:
Ja

Weitere Produkte von