Zerbrechliche Gefäße

Was der Westen von der verfolgten Kirche lernen sollte

  • Kenneth Harrod
Über 200 Millionen Christen sind weltweit von Verfolgung bedroht, können also jederzeit wegen ihres Glaubens benachteiligt, bedrängt, unterdrückt, verhaftet, gefoltert und sogar getötet werden - Tendenz zunehmend.

Wenn wir das neutestamentliche Bild der Gemeinde als Leib Christi ernst nehmen, dann leiden wir als Kirche im Westen mit, wenn unsere Geschwister verfolgt werden: Wir sind ein Leib, wir gehören zusammen. Kenneth Harrod geht noch einen Schritt weiter und zeigt anhand des Neuen Testaments, was wir von der verfolgten Kirche lernen können und sollen - ein gegenseitiges Geben und Nehmen auf Augenhöhe.
Buch (Paperback)
€ 9,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
sofort versandfertig (Lieferzeit 1-3 Werktage)
Kostenloser Versand in DE ab 19,50 €

Produktdetails

Artikel-Nr.
590166
ISBN/EAN:
9783862561667
Erschienen/Erfasst:
15.12.2020
Auflage:
1
Seiten:
152
Autor:
Harrod, Kenneth
Verlag:
Sprache:
Deutsch
Einband:
Paperback
Gewicht:
226 g
Abmessungen:
ca. 135 x 210 x 2 mm
Preisbindung:
Ja

Leseprobe

Weitere Produkte von