Die große Verkehrung

Dem Humanismus mit biblischem Denken begegnen. Eine Ansage.

  • Monika Hausammann
Wie unter einem Brennglas steht die Frage nach der Freiheit des Menschen heute im Zentrum der Debatten. Aber wissen wir überhaupt noch, was Freiheit ausmacht? Ist es nur noch das Freisein von etwas, dass uns antreibt? Wissen wir überhaupt noch was Freiheit ist? Sind wir noch Produzenten der Freiheit, oder nur noch Konsumenten?

Mit klaren Federstrichen und einem klugen und entlarvenden Blick auf die "Denkfiguren der Verkehrung" moderner Gesellschaftsingenieure findet die Autorin den Angelpunkt für eine Umkehr in den tieferliegenden Fundamenten der biblischen Offenbarung: Denn die wahre Freiheit entfaltet sich in der heiligen Gebundenheit des Herzens.
Buch (gebunden)
€ 15,00
inkl. MwSt. zzgl. Versand
lieferbar ab 01.03.2022
Kostenloser Versand in DE ab 19,50 €

Autor

Monika Hausammann

Monika Hausammann ist eine Schweizer Autorin aus Bern. Sie studierte Betriebswirtschaft in Frankreich und bildete sich später berufsbegleitend in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Journalismus weiter. Bevor sie vor neun Jahren ins ländliche Frankreich übersiedelte, war sie als selbständige Kommunikations-Beraterin in der Schweiz tätig. Als Autorin bekannt geworden ist sie durch ihre unter dem Pseudonym Frank Jordan erscheinende Geheimdienst- und Polit-Thrillerreihe. Zuletzt veröffentlicht: "Ares- Kein Fall für Carl Brun". Texte von ihr erscheinen außerdem im Debattenmagazin "Schweizer Monat", in "factum" und in weiteren Publikationen.

Produktdetails

Artikel-Nr.
204233
ISBN/EAN:
9783038482338
Erschienen/Erfasst:
01.03.2022
Auflage:
1
Seiten:
144
Autor:
Hausammann, Monika
Sprache:
Deutsch
Einband:
gebunden
Gewicht:
1 g
Abmessungen:
210 x 135 x 1

Weitere Produkte von