Die Zuflucht

Corrie ten Boom erzählt aus ihrem Leben 1892 - 1945

  • Corrie ten Boom
Was machte man in Amsterdam während des Zweiten Weltkriegs wenn ein Jude vor der Tür stand der sich verstecken musste? Man ließ ihn herein telefonierte und versuchte mit Code-Worten ihn auf dem Land unterzubringen. Man hatte einen geheimen Raum im Haus der bei Razzien übersehen wurde. Man übte nachts aus dem Schlaf gerissen zu sagen: Man wisse von nichts. Corrie ten Boom (1892?1983) erzählt wie sie mit ihrer ganzen Familie Verfolgten Schutz bietet selbst zur Verfolgten wird und schließlich 1944 im KZ Ravensbrück inhaftiert wird. Anders als ihre Schwester überlebt sie die Qualen und kommt 1945 frei. Trotz alledem ist sie nach dem Krieg weltweit als Botschafterin der Versöhnung unterwegs. Für ihren Einsatz wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Von der Holocaustgedenkstätte Yad Vashem erhielt sie den Ehrentitel ?Gerechte unter den Völkern? und die niederländische Königin verlieh ihr den ?Orden von Oranien-Nassau?. Der internationale Bestseller erscheint in der 31. deutschen Auflage erstmalig in einem größeren Format.
Buch (Paperback)
€ 14,99
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Du bist bereits Fontis-Card Kunde?
Logge dich jetzt hier ein, um deine Rabatte zu bekommen.
sofort versandfertig (Lieferzeit 1-3 Werktage)
Kostenloser Versand in DE ab 19,50 €

Autor

Corrie ten Boom

Corrie ten Boom, eigentlich Cornelia Arnolda Johanna ten Boom, wurde am 15. April 1892 in Haarlem, Niederlande, in der Nähe von Amsterdam geboren. Corrie wuchs in einer streng religiösen Familie auf. Nach dem Tod ihrer Mutter und einer enttäuschenden Romanze ließ sich Corrie zur Uhrmacherin ausbilden und erhielt 1922 als erste Frau in den Niederlanden eine Lizenz als Uhrmacherin. In den nächsten zehn Jahren arbeitete sie nicht nur im Geschäft ihres Vaters, sondern gründete auch einen Jugendclub für Mädchen im Teenageralter, in dem sie Religionsunterricht sowie Kurse in darstellenden Künsten, im Nähen und in der Handarbeit gab. Doch der Zweite Weltkrieg änderte alles. Während den Kriegswirren beherbergten sie und ihre Familie Hunderte von Juden, um sie vor der Verhaftung durch die Nazibehörden zu schützen. Nach dem Verrat durch einen niederländischen Mitbürger wurde die gesamte Familie inhaftiert. Corrie überlebte, begann einen weltweiten Dienst und erzählte später ihre Geschichte in einem Buch mit dem Titel "The Hiding Place" ("Die Zuflucht"). Im Zentrum ihrer bewegenden Geschichten steht immer die Vergebung.

Produktdetails

Artikel-Nr.
395630
ISBN/EAN:
9783775156301
Erschienen/Erfasst:
16.02.2015
Auflage:
1
Seiten:
288
Autor:
ten Boom, Corrie
Verlag:
Einband:
Paperback
Gewicht:
417 g
Abmessungen:
ca. 142 x 217 x 26 mm
Preisbindung:
Nein

Leseprobe

Weitere Produkte von