An Israel scheiden sich die Geister

  • Herbert Nowitzky
Besonders sein Kontakt zu einem orthodoxen Juden, der in Jeshua den Messias erkannte, mehrere Israel-Reisen und seine Teilnahme an archäologische Ausgrabungen weiteten Nowitzkys Herz, tiefgründiger über Gottes Volk nachzudenken. Für den Autor unverständlich ist der in Deutschland - selbst unter Geistlichen - anzutreffende Antisemitismus und die Weigerung der deutschen Regierung, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen. Gerade deshalb brauche das Volk Israel Hilfe und die Bekundung geschwisterlichen Liebe. In seinem Aufsatz weist Nowitzky auf die sich erfüllende Prophetie im irdischen Geschehen hin und stärkt beim Leser das Verlangen nach einem klaren Blick für die Geheimnisse Gottes und Seine Zukunft mit Israel.
Buch (Paperback)
€ 3,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Du bist bereits Fontis-Card Kunde?
Logge dich jetzt hier ein, um deine Rabatte zu bekommen.
Lieferbar innerhalb von 5-7 Tagen
Kostenloser Versand in DE ab 19,50 €

Produktdetails

Artikel-Nr.
548334
ISBN/EAN:
9783869543345
Erschienen/Erfasst:
31.10.2019
Auflage:
1
Seiten:
96
Autor:
Nowitzky, Herbert
Sprache:
Deutsch
Einband:
Paperback
Gewicht:
76 g
Abmessungen:
148 x 105 x 9

Weitere Produkte von